14 Mitglieder der Regionalgruppe Ostschweiz unternahmen am 20. Juni 2018 bei schönstem Sommerwetter eine Schiffsreise auf die Blumeninsel Mainau. Wie war es auf der Mainau?

Es war sehr warm, aber zum Glück hat die Mainau einen schönen alten Baumbestand, der kühlenden Schatten spendet.
Wir sahen viele farbige Beete, aber auch frisch umgegrabene (die Dahlienbeete  wurden bereit gemacht).
Wir bewunderten viel Blühendes, aber z.B. die meisten Strauch- und Wildrosen waren leider ausgeblüht.
Viele Fuchsien erfreuten unser "fachwissendes" Auge. Die meisten sind in Stammform gezogen und weisen ein beträchtliches Alter auf.
Natürlich gab es auch "die-möchte-ich-auch-haben"-Pflanzen und die wurden entsprechend im Hinterkopf oder auf einem Zettel vorgemerkt.

Insgesamt sicher ein gelungener Anlass und müde, aber auch zufrieden ging es via Schiff wieder nach Hause.

(Fotos und Text he)


'Insulinde'

'Spike Jones'


'Checkerboard', eine meiner Lieblingsfuchsien


'Santa Cruz'


'Spike Jones'


Meine "Die-möchte-ich haben"-Pflanze des Tages: Agapanthus 'Twister'!

RGO / Ausflug auf die Mainau

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .