Die diesjährige Reise des Schweizerischen Fuchsienvereins (17. - 21. Juli 2019) führt in die Niederlande und nach Belgien. Am Mittwoch fahren wir mit einem Sägesser-Car nach Zutphen (NL). Dort beziehen wir unsere Zimmer für 3 Nächte im Hotel 's Gravenhof mitten in der schönen Altstadt. Am Donnerstag besuchen wir den Privatgarten der Familie Elsman in Wichmond. Dort werden die Fuchsien das Haupthema sein. Am Freitag geht es zu Ampies Berg in 't Harde. Hier hat Ampie Bouw einen Garten angelegt mit vielen Pflanzen, Wasser und eben einem "Berg". Weiters besuchen wir das Städtchen Apeldoorn. Am Samstag wechseln wir nach Belgien und besuchen die Fuchsien-Gärtnerei Nachtwaker. Nach einer weiteren Übernachtung geht es am Sonntag zurück in die Schweiz.

Die Organisatoren hoffen auf eine rege Beteiligung.

Garten der Familie Elsman (Foto Flip van den Elshout)

Ampies Berg (Foto Vreny Schleeweiss)

Gärtnerei Nachtwaker (Foto Heinz Sommerhalder)

Vorschau auf Reise 2019 des SFV

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Wir nutzen Cookies, um Ihnen passende Inhalte zu präsentieren und Ihr Surfvergnügen zu optimieren. Wir aktivieren die Cookies aber erst, wenn Sie auf Akzeptieren klicken. Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Ihnen mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Sie sehen wollen.

Schliessen