Das Schweizer Fernsehen SRF hat Heinz zu verschieden Jahreszeiten in seinem Garten besucht. Daraus ist eine Dokumentation über seine Fuchsiensammlung und deren Pflege entstanden.

Der Beitrag wurde am 24. April 2018 ausgestrahlt. Er kann zur Zeit auf srf.ch angeschaut oder als Podcast heruntergeladen werden. Viel Spass im Fuchsiengarten von Heinz.

https://www.srf.ch/programm/tv/sendung/7545c366-53a8-4bf7-8d26-8de306c1bc88

 

Heinz Sommerhalder im TV

3 Kommentare zu “Heinz Sommerhalder im TV

  • 26. Februar 2018 at 16:25
    Permalink

    Hallo Hans ! Hoffe es geht euch gut ?

    habe gerade die Neuen Seiten des Schweizerischen Fuchsienvereins durchgesehen 😊👍😊 Danke gutes Auftreten des Vereins !

    Gruss Heinz Sommerhalder

    Reply
    • 26. Februar 2018 at 16:49
      Permalink

      Danke Heinz.
      Im Moment werden die Winterharten etwas „getestet“ (-12 Grad heute Morgen).
      Liebe Grüsse aus dem sibirischen St. Gallen

      Reply
  • 9. Juni 2018 at 8:15
    Permalink

    Sehr geehrter Herr Sommerhalder,

    als Auslandsschweizer haben wir mit grosser Freude Ihre Folge der SRF Sendung „Hinter den Hecken“ online gesehen. Ihr Enthusiasmus, Ihr Fachwissen und Ihre Tipps haben uns so gut gefallen wie in keiner anderen Folge der Sendung. Auch wir haben in Österreich einen kleinen Garten aber leider noch ohne Fuchsien. Sie haben uns inspiriert und daher möchte ich Sie gerne anfragen. Sie haben uns im SRF eine wunderschöne winterharte Strauch-Fuchsie vorgestellt, von der Sie auch die Frucht gekostet haben. Leider haben wir den lateinischen Namen nicht ganz verstanden und daher auch nichts darüber im Internet gefunden. Können Sie uns vielleicht den Namen nennen und uns Hinweise geben wie wir zu einem Exemplar einer solchen Fuchsie kommen könnten? Wir danken Ihnen für Ihre wertvollen Beitrag im SRF, dafür dass wir an Ihrem, wunderschönen Garten und Hobby teilhaben lassen.

    Ein grosses Merci

    Liebe Grüsse

    Gabor und Brigitte Riedo

    Reply

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .