Konstanz

Das Treffen 2018 der Eurofuchsia-Delegierten fand vom 26. bis 29. Juli in Konstanz statt. Zwanzig Delegierte aus den Ländern Irland, Grossbritannien, Norwegen, Dänemark, Niederlande, Frankreich, Deutschland und der Schweiz trafen sich in der Stadt am Bodensee. Der SFV war vertreten durch Vreny Schleeweiss und Hans Eggenberger. Das Hotel Barbarossa liegt ideal gelegen mitten in der historischen Altstadt. Der Donnerstagabend diente den Delegierten sich gegenseitig auszutauschen. Für die folgenden Tage standen Besuche der Mainau, von Ernst Kesslers Fuchsiengarten, der Gärtnerei Himmelreich und Überlingens Stadtgarten auf dem Programm.

Ein grosses Dankeschön geht an Manfried Kleinau für die Organisation und die Zusammenstellung des Programms.

(Fotos he)

 

Insel Mainau

Am Freitag wurden die Delegierten auf der Mainau empfangen. Eine erste Führung durch das Arboretum zeigte den sehenswerten alten Baumbestand. Ein zweite entlang der Blumenrabatten führte natürlich auch zu den Fuchsien. Speziell interessant war ein Gang zu den rückwärtigen Gewächshäusern, die dem Publikum nicht offenstehen.

Am Abend fand die offizielle Sitzung statt. Unter anderem wurden der langjährige Sekretär Manfried Kleinau und seine Frau Gudrun zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Führung durch den alten Baumbestand

Claudia Denter, DFG

Fuchsia brevilobis

Zitrusbäume in den rückwärtigen Gewächshäusern
Ein nicht zugängliches Gewächshaus voller Orchideen
Im Schmetterlingshaus

Zu Besuch bei Ernst Kessler

Ernst Kessler empfängt die Delegierten von Eurofuchsia in seinem Garten. Leider beginnt es genau in diesem Moment etwas zu regnen, aber alle mögen den hitzegeplagten Fuchsien die Abkühlung gönnen. Die Kaffeetafel muss kurzfristig in den Wintergarten verlegt werden, aber auch im Stehen schmeckt die berühmte Biskuit-Roulade von Ernst herrlich und es wird nach dem Rezept gefragt. Ernst, vielen Dank für deine Gastfreundschaft.

'Lengenfelder Dunkle'
'Catharina'

Manfried Kleinau (D, DDFGG) mit Gastgeber Ernst Kessler
Kenneth Stensrud (N, NFS) mit Vreny Schleeweiss (CH, SFV)
Alles dreht sich um Ernsts Roulade
Manfried Kleinau (D, DDFGG) mit Christine O'Flynn (IRL, IFPS)
Carolin Denter (D), Kenneth Stensrud (N, NFS) und Mitgastgeber Walter.
Alain Le Borgne (F, SORAF) mit Manfried Kleinau (D, DDFGG)
Kenneth Stensrud (N, NFS) sucht Schutz vor dem Regen
'Lauchefeld' (Olga Schär, CH)

Gärtnerei im Himmelreich

Im Biergarten der Bräustatt in Simmerberg geniessen wir einen Vesperteller, bevor es weiter geht zur Gärtnerei im Himmelreich. Dort erwarten uns Herr und Frau Kohler in ihrem kleinen Fuchsien- und Pelargonien-Paradies. Da die Gärtnerei auf 800 m liegt, hat die grosse Fuchsienausstellung im Freien wenig unter der Hitze gelitten. Die Delegierten staunen über die grosse Vielfalt an reichlich blühenden Fuchsienbäumchen und benützen zum Teil das reiche Angebot im Pflanzenverkauf.

Zum Abschluss des Tages geniesst die Gesellschaft eine Fahrt durch das Allgäu. Über Vorarlberg und die Schweiz geht es zurück nach Konstanz.

 

Im Biergarten der Brauerei Bräustatt

 

Sozusagen im Fuchsienhimmel

Pelargonium dimeierii 'Selma'

 

Überlingen

Am Sonntag fährt die nun leicht reduzierte Gruppe mit dem Schiff nach Überlingen. Dort bleibt ausreichend Zeit für einen gemütlichen Spaziergang durch die schöne Stadt und den Stadtgarten. Im Stadtgarten bilden ein Beet mit Fuchsienbäumchen und ein grosses Kakteenbeet die Hauptattraktionen. Viele farbenfrohe Staudenbeete werden unzählige Male fotografiert.

An Meersburg vorbei
Spaziergang durch die Altstadt

Die Experten begutachten die Namensschilder
'Golden Glow'
Beschriftet mit: rosa-violett-gefüllt-grossblütig

 

Eurofuchsia-Jahrestreffen 2018

2 Kommentare zu “Eurofuchsia-Jahrestreffen 2018

  • 4. August 2018 at 14:33
    Permalink

    Vielen Dank für diese schönen Erinnerungen in Wort und Bild über 4 besondere Tage mit der Eurofuchsia! Claudia 😉

    Reply
  • 4. August 2018 at 14:55
    Permalink

    Schöne, farbige Fotos!!

    Reply

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen passende Inhalte zu präsentieren und Ihr Surfvergnügen zu optimieren. Wir aktivieren die Cookies aber erst, wenn Sie auf Akzeptieren klicken. Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Ihnen mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Sie sehen wollen.

Schliessen